Panorama Bilder machen den Raum erlebbar

Es gibt Fotos und es gibt Fotos. Bei den einen Fotos handelt es sich um schlichte, einfache Bilder, die jeder mit einer halbwegs geeigneten Digitalkamera anfertigen kann. Dann gibt es aber auch noch die sogenannten Panorama Bilder, von denen man in den vergangenen Jahren so viel hört. Aber was genau ist eigentlich ein solches Panoramabild?

View on Sydney Opera house and harbour bridge at sunset

Panorama Bilder sind die Basis einer jeden virtuellen 360 Grad Tour. Ein solches Panoramabild ist jedoch ganz anders aufgebaut als ein gewöhnliches Foto, denn es besitzt einen horizontalen 360-Grad-Blickwinkel sowie einen vertikalen 180-Grad-Blickwinkel. Kurz gesagt: Ein Panorama 360 Grad Bild macht es möglich, einen gesamten Raum beziehungsweise die gesamte Umgebung sehen zu können; sogar das, was sich eigentlich hinter dem Fotografen befindet. Diese Panorama Bilder bestehen stets aus vielen verschiedenen Einzelfotos, welche aus verschiedenen Blickwinkeln der Umgebung gemacht werden. Anschließend werden diese zu einem vollständigen Kugelpanorama zusammengesetzt, sodass daraus schließlich ein Panorama 360 Grad Foto entsteht.

Virtuelle Panorama Bilder in höchster Qualität

Für gewöhnlich entsteht beim Anfertigen von Panoramabildern immer ein gewisser Parallaxe-Effekt. Dies geschieht, weil die Kameralinse bei einer Veränderung des Blickwinkels automatisch auch den Betrachtungswinkel und damit die Perspektive verändert. Überall dort, wo sich die überlappenden Bildelemente beim Zusammenfügen der Einzelbilder am Ende treffen, kommt es normalerweise zu entsprechend unschönen Überschneidungen, die eigentlich gar nicht so richtig zusammenpassen würden. Sind dazu noch relativ schlechte Lichtverhältnisse gegeben, wird das Endergebnis häufig sogar zufriedenstellend ausfallen.

Um dies zu verhindern, greifen wir auf entsprechend hochwertige Panorama-Kameras zurück, mit denen erstklassige Panorama Bilder erstellt werden können. Diese sind selbstverständlich hochauflösend, sodass Sie sogar detailliert in die Panorama Bilder hineinzoomen können. Auf diese Weise ist es möglich, einen Raum, eine Umgebung, nicht nur optisch besser wahrzunehmen, sondern ihn virtuell erleben zu können.

Mithilfe spezieller Virtual Reality Brillen können Sie Ihre potenziellen Kunden virtuell in Ihre Räumlichkeiten einladen. Durch das bloße Bewegen und Drehen des Kopfes wird das Panoramabild automatisch ebenfalls bewegt. Auf diese Weise hat der Betrachter das Gefühl, er würde tatsächlich genau dort stehen, wo das Panoramabild aufgenommen wurde.

Cavernous interior of a modern detached house with a dining room joined with the living room and airy staircase

Aus Panorama Bildern werden virtuelle Touren

Durch eine Aneinanderreihung verschiedener Panorama Bilder werden aus einzelnen 360 Grad Bildern richtige virtuelle Touren. In einer solchen Tour können Sie sich nahezu frei durch zum Beispiel ein gesamtes Gebäude bewegen und dieses virtuell erkunden – und das sogar vom Sofa aus.

Regen Sie jetzt die Fantasie Ihrer Besucher und potenziellen Kunden an und setzen Sie Ihren Betrieb professionell ins rechte Licht – mit einem 360 Grad Panorama Foto auf Ihrer Webseite. So bieten Sie den Besuchern Ihrer Webseite die Möglichkeit, dass sich diese virtuell durch Ihre Geschäftsräume bewegen und Ihr Unternehmen näher kennenlernen können. Und das nicht nur während Ihrer Geschäftszeiten, sondern 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Dadurch schaffen Sie nicht nur Vertrauen, sondern der Besucher bekommt am Ende sogar Lust auf mehr und möchte Sie erst recht kennenlernen.

Wir von Virtual Tours erstellen Ihnen perfekte Panorama Bilder, mit denen Sie Ihr Unternehmen nach allen Regeln der Kunst im Internet präsentieren können. Sprechen Sie uns an.