Virtuelle Touren – ein Erlebnis für Ihre Kunden

Virtuelle Touren wecken bei den Besuchern einer Webseite das Interesse und geben ihnen das Gefühl, sie befinden sich tatsächlich an dem Ort, den sie sich gerade über die Webseite anschauen. Eine solche 3D Tour kann ganz einfach in eine bestehende Webseite eingebunden und sogar über die sozialen Netzwerke geteilt werden. Durch eine Integration der virtuellen Touren in Google Street View erreichen Sie sogar noch mehr Menschen über die Google Suchmaschine sowie über Google Maps und machen Ihr Unternehmen dadurch noch sichtbarer.

Was genau sind virtuelle Touren?

Vector concept of VR Diving. Innovations technology in thin line style. Mask for virtual reality and other online entertainment icons. Modern round web banner

Virtuelle Touren werden oftmals als beispielsweise 3D Tour oder Panorama Tour betitelt. Basierend auf mehreren Panorama Bildern, die durch die 360 Grad Fotografie entstehen, entsteht für die Besucher Ihrer Webseite das Gefühl, sie befinden sich inmitten des Raumes, in dem die Panorama Bilder entstanden sind. Hierfür sind mehrere Panorama Bilder erforderlich, die aneinandergereiht einen Rundgang bilden. Der Betrachter kann sich anschließend innerhalb dieser 3D Tour von Panoramabild zu Panoramabild bewegen und auf diese Weise Ihre Räumlichkeiten selbstständig erkunden und das sogar unabhängig der Öffnungszeiten 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr.

Generell betrachtet sind virtuelle Touren überhaupt nichts Neues, immerhin gibt es sie bereits seit vielen Jahren. Doch die Technologie dahinter hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Dadurch können wir Ihnen virtuelle Touren auf einem vollkommen neuen Level anbieten. Virtuelle Touren der heutigen Zeit sind wesentlich performancestärker als noch zu Beginn. Sowohl die Ladezeiten als auch die fließenden Übergänge geben dem Benutzer ein spürbar höheres Präsenz-Gefühl.

Wofür werden virtuelle Touren benötigt?

Viele Unternehmen stellen sich auch heute noch die Frage, was ihnen eine virtuelle Tour denn eigentlich bringen soll. Für jedes Unternehmen gibt es durchaus auch eine andere Antwort auf diese Frage. Gründe, sich für virtuelle Touren zu entscheiden, gibt es jedoch zahlreiche. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten einer 3D Tour durch Ihr Unternehmen und zeigen Ihnen auf, um wie viel besser virtuelle Touren im Vergleich zu einer klassischen Visualisierung im Internet ist.

Selbstverständlich sind die Anforderungen je nach Geschäftsbereich und Einsatzzweck völlig unterschiedlich. Gerade deshalb ist es auch so wichtig, mit Ihnen gemeinsam eine für Sie passende Lösung zu erarbeiten. Schließlich wird ein Immobilienmakler beispielweise ganz andere Ansprüche an eine 3D Tour stellen als ein Gastronom oder ein Gartencenter.

Young businesswoman trying virtual reality glasses sitting indoors with world map on the background

Trotzdem gibt es aber auch viele Argumente, die allgemein und daher branchenübergreifend gültig sind und generell für die Verwendung einer virtuellen Tour sprechen. Ein wichtiger Hauptgrund ist etwa die Tatsache, dass visuelle Eindrücke bei der Online-Recherche immer wichtiger werden. Bei einem direkten Vergleich verschiedener Anbieter können virtuelle Touren mitunter sogar das Zünglein an der Waage sein, welches ausschlaggebend für die Entscheidung des Besuchers sein kann. Gerade bei Event Locations beispielsweise hat der Besucher sogar die Möglichkeit, sich über eine 360 Grad Tour ein wesentlich besseres Bild von der Größe sowie der Aufteilung der Räumlichkeiten zu machen.

Ein Internetauftritt kann mit einem virtuellen Rundgang letzten Endes nur profitieren. Dadurch wirkt die Webseite modern, zeitgemäß und professionell. Ein netter Nebeneffekt: Die Seitenbesucher verweilen für gewöhnlich wesentlich länger auf der Webseite, was sich schließlich auch auf das Suchmaschinenranking auswirkt.

Virtuelle Touren von Virtual Tours finden in den unterschiedlichsten Branchen Anwendung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und bringen Sie Ihr Unternehmen näher zu Ihren Kunden.